Tagegeldversicherungen

 

Während Ihrer Genesung entstehen viele Kosten. Tagegelder bieten hier eine optimale  Lösung! Sie ersetzen die entstehenden Kosten und lassen sich dabei genau an Ihren Bedarf anpassen.

Krankentagegeld für Arbeitnehmer. Entscheiden Sie selbst, wann und wie viel Sie brauchen

Riskieren Sie keine Lücke im Krankheitsfall: Schließen Sie ein Krankentagegeld ab, um die Differenz zwischen Ihrem Nettoeinkommen und dem Krankengeld der gesetzlichen Krankenversicherung auszugleichen. Decken Sie mit einem Krankentagegeld der SIGNAL IDUNA genau den benötigten Betrag ab.

Wählen Sie selbst, wann Ihr Krankentagegeld einsetzen soll. Bitte beachten Sie, dass Ihr Arbeitgeber mindestens für 42 Tage ab Beginn einer Arbeitsunfähigkeit Ihr Entgelt weiterzahlt. Somit kann Ihr Krankentagegeld bei der SIGNAL IDUNA frühestens ab dem 43. Tag beginnen. 

Als Alternativen bieten sich Krankentagegelder an, die ab dem 92., 183. oder sogar dem 274. Tag Leistungen erbringen. Denn manche Kunden wollen das Krankentagegeld vor allem dann einsetzen, wenn der Verdienstausfall langfristig zu groß wird. Ein später beginnendes Tagegeld ist zudem günstiger.

 

 

Damit Ihr Betrieb weiterläuft

Als Selbstständiger oder Freiberufler sind Sie das Herz Ihres Unternehmens. Ohne Sie läuft nichts – oder Sie müssen auf Einnahmen verzichten oder sich teuer vertreten lassen.

Das Krankentagegeld der SIGNAL IDUNA hilft Ihnen dabei, dass Sie in Ruhe gesund werden können, ohne auf Ihr gewohntes Einkommen aus dem Betrieb zu verzichten. Damit ersetzen Sie entgehenden Gewinn oder die Kosten einer Vertretung. Die Höhe des Krankentagegelds bestimmen Sie selbst: Es wird nur durch das nachweisbare Einkommen aus dem Betrieb oder der freiberuflichen Tätigkeit begrenzt.

Und Sie haben die Wahlfreiheit, wann die Zahlung einsetzen soll. Schon ab dem 8. Tag der Arbeitsunfähigkeit kann es einsetzen, aber alternativ sind auch der 15., 22., 29., 43., 92., 183., 274., 365., 547.oder sogar 729. Tag möglich. Denn manche Kunden wollen das Krankentagegeld vor allem dann einsetzen, wenn der Verdienstausfall langfristig zu groß wird. Ein später beginnendes Tagegeld ist zudem günstiger.

Übrigens wählen viele Kunden ein gestaffeltes Krankentagegeld, um ein ausgewogenes Verhältnis zwischen dem Wunsch nach frühzeitiger und vollständiger Absicherung des Verdienstausfalls sowie nach günstigen Kosten zu erreichen.

 

 

Krankenhaustagegeld

Volljährige gesetzlich Versicherte müssen Zuzahlungen von bis zu 280 Euro (28 Tage zu je 10 Euro) im Kalenderjahr bei Krankenhausaufenthalten leisten. Dazu kommen zusätzliche Kosten zum Beispiel für Telefon und Fernsehen, Betreuung von Kindern und Haustieren, Haushaltshilfe, erhöhte Fahrkosten für Angehörige und ähnliches mehr.

Mit dem Krankenhaustagegeld der SIGNAL IDUNA ist das für Sie kein Problem!

Welchen Betrag Sie zur Deckung Ihrer Krankenhauskosten ansetzen und wie günstig das Krankenhaustagegeld der SIGNAL IDUNA ist, sollten Sie am besten mit uns besprechen.

 

 

Kurtagegeld

Kuren sind mit Zuzahlungen verbunden. Bei stationären Kuren erhebt die gesetzliche Krankenkasse 10 Euro täglich, bei ambulanten Kuren fallen Unterkunftskosten sowie Zuzahlungen zu Heil- und Arzneimitteln an.

Von diesen Kosten entlasten Sie sich mit dem Kurtagegeld der SIGNAL IDUNA. Am besten, Sie besprechen Ihren persönlichen Bedarf mit uns.